Startseite | Themen |
Tour

Über Kieferorthopädie
Was Kieferorthopädie ist und was sie bewirken kann

Kieferorthopädie ist ein Spezialgebiet der Zahnmedizin
Schöne und gesunde Zähne ein Leben lang!



Kieferorthopädie ist ein Spezialgebiet

• Die
Kieferorthopädie ist ein Spezialgebiet der Zahnmedizin, das sich hauptsächlich mit der Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen beschäftigt.

Unter den Möglichkeiten der modernen Zahnheilkunde insgesamt nimmt die kieferorthopädische und orthodontische Behandlung inzwischen einen eigenen und wichtigen Platz ein.
Der Kieferorthopäde ist ein Zahnarzt, der nach Beendigung seines Zahnmedizinstudiums mindestens ein Jahr als Zahnarzt gearbeitet hat und anschließend eine mindestens dreijährige zusätzliche Spezialausbildung auf dem Gebiet der Kieferorthopädie (Behandlung von Kieferfehlstellungen) und der Orthodontie (Behandlung von Zahnfehlstellungen) abgeschlossen hat.
Im deutschen Sprachgebrauch ist der Bezeichnung Kieferorthopädie gebräuchlicher als die der Orthodondie. Orthodontie beansprucht nicht mehr zu sein als "das Zurechtrücken der Zähne" (von griechisch orthós = recht, gerade und odóus = Zahn). Kieferorthopädie dagegen beinhaltet: "das Zurechtrücken der Kiefer".

Es ist möglich, die Kiefer mit einer Apparatur so zu regulieren, daß Form und/oder Stellung sich verändern. Voraussetzung dafür ist jedoch, daß der Patient noch in der Wachstumsphase behandelt wird.

Nach Abschluß des Wachstums können mit kieferorthopädischen Behandlungsapparaturen orthopädische Maßnahmen nur noch im begrenzten Maße durchgeführt werden. Beim erwachsenen Patienten können daher die Kiefer nur noch durch eine
kieferorthopädisch-chirurgische Kombinationsbehandlung "zurechtgerückt" werden.

Orthodontie ist nicht an eine Altergrenze gebunden. Die Verschieben von Zähnen im Kiefer ist möglich und die Stabilität des Behandlungserfolges ist von Dauer, wenn die Zähne innerhalb der erblich festliegenden Kieferform bewegt wurden.
Sowohl die Kinderzahnheilkunde als auch die Kieferorthopädie suchen zu erreichen, dass sich das Michgebiß und später das bleibende Gebiß harmonisch bilden und so gut wie möglich funktionieren. Insbesondere die Kieferorthopädie will das Zahn-Kiefer-System so beinflussen, dass Form und Funktion einen optimalen Status erlangen und so lange wie möglich erhalten bleiben.

Nur Kieferorthopäden können, was Kieferorthopäden können !
 
Startseite | Themen |
Tour