Startseite > Aktuelles
Aktuell

Aktuelles über Kieferorthopädie

Endlich privat!

Kostenerstattung
seit 1.1.2004


Kieferorthopäden bieten mehr Patientenservice durch Kostenerstattung

Berlin - Die gesetzlichen Veränderungen im Gesundheitswesen erzeugen auf Seiten der Patienten viele Unsicherheiten. Viele neue Regelungen und Kosten kommen auf die Patienten zu. Die jetzt mögliche Kostenerstattung kann hier Transparenz schaffen und auch gesetzlich versicherten Patienten Vorteile bieten. Der Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) empfiehlt daher seinen Mitgliedern, die Vorteile der Kostenerstattung allen Patienten zu ermöglichen. Damit entspricht der BDK dem starken Patientenwunsch nach freier Behandlungswahl. So können auch gesetzlich Versicherte ab dem 01.01.2004 zusätzliche Leistungen, die die Behandlung schneller, komfortabler und besser machen, in Anspruch nehmen, ohne dass hierdurch die Übernahme der Grundleistung durch die Krankenkassen verloren geht. Durch die Kostenerstattung vermeiden gesetzlich versicherte Patienten dieses Risiko und sichern sich somit Vorteile wie sie privat Versicherte gewohnt sind. Die Behandlungsmethoden durch die Fachzahnärzte für Kieferorthopädie sind durch hohe Qualitätsstandards geprägt und reichen weit über die gesetzlichen Kassenleistungen hinaus - die BDK-Empfehlung der Kostenerstattung wird diese Behandlungsqualität auch zukünftig ermöglichen.

......... Die Kostenerstattung bringt allen Patienten den Vorteil einer freien Wahl der Behandlungsmethode und sichert die Grunderstattung durch die Krankenkassen. Denn eins ist klar: Patientenservice muss vor gesetzlich manifestierter Bürokratie gehen. Die Kieferorthopäden beweisen sich auch hier wieder als Partner des Patienten mit dem gemeinsamen Ziel dauerhafter Zahngesundheit und ein schönes Lachen.

Kieferorthopäden und ihre Praxisteams werden ihre Patienten ausführlich über das neue Abrechnungsverfahren und die Vorteile der Kostenerstattung informieren, so beispielsweise auch am 19.03.2004, dem "Tag der offenen Praxis".

Der Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) ist die Interessenvertretung der deutschen Fachzahnärzte für Kieferorthopädie. Seine rund 2500 Mitglieder stellen eine hochwertige, qualitätsorientierte Versorgung der Bevölkerung sicher. Gut 90 Prozent aller niedergelassenen Kieferorthopäden sind im BDK organisiert. Der Verband vertritt die fachlichen und berufspolitischen Interessen der deutschen Kieferorthopäden gegenüber Politik, gesetzlichen und privaten Kassenverbänden, Körperschaften, Behörden sowie anderen staatlichen und privaten Organisationen.

18.12.2003
Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden

Mehr Informationen über die Möglichkeit der Kostenerstattung ab 1.1.2004!

Endlich privat!

Kostenerstattung
ab 1.1.2004


Schöne Zähne - Spiegel Ihrer Persönlichkeit!


Elite Sonicare Elite
Elite S
H
O
P
Sonicare - Elite - hier bestellen!

... mehr Informationen über Sonicare Elite

Startseite > Aktuelles