Startseite | ABC | Liste M
• Mandibuläre Prognathie

Mandibuläre Prognathie

Mandibuläre Prognathie

Bei der mandibulären Prognathie ist der Unterkiefer verlängert, das Kinn und die Unterlippe stehen vor. Die Frontzähne des Unterkiefers beißen vor die des Oberkiefers.

Wird die Fehlstellung nicht behandelt, so kann es zu Schäden am Zahnhalteapparat, zum frühzeitigen Verlust der Oberkiefer- bzw. der Unterkieferfrontzähne und ggf. zu Kiefergelenkbeschwerden kommen. Die Versorgung mit Zahnprothesen ist außerordentlich erschwert.


Weiterführende Informationen:
Mandibuläre Prognathie - Operation |

LEXIKON:
Mandibuläre Retrognathie | Maxilläre Prognathie | Maxilläre Retrognathie | Apertognathie |
 
Startseite | ABC | Liste M