Startseite | Themen |
Tour

Kieferorthopädisch-kieferchirurgische Kombinationsbehandlung

Guter Behandlungserfolg ist das Ergebnis guter Zusammenarbeit
Oft kann der Patient schon bei der ersten Beratung erfahren, daß die Fehlstellung nur durch eine kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Behandlung erfolgreich behandelt werden kann.
Die Kieferchirurgie und die Kieferorthopädie haben sich in den letzten 20 Jahren entscheidend weiterentwickelt. In der Kieferchirurgie sind durch die Einführung neuer und die Verbesserung bekannter Operationstechniken die Behandlungsergebnisse stark verbessert worden. In der Kieferorthopädie ist vor allem durch die Verbesserung der Behandlungstechniken mit festsitzenden Apparaturen ein großer Fortschritt erzielt worden.
Um Patienten jedoch erfolgreich kieferorthopädisch-kieferchirurgisch behandeln zu können, bedarf es nicht nur eines guten Kieferchirurgen und eines guten Kieferorthopäden, sondern vor allem einer guten Zusammenarbeit beider Disziplinen zum Wohle des Patienten.

• • •
 
Startseite | Themen |
Tour