Startseite | Themen |
Tour

Ende der aktiven Behandlung / Beginn der Retentionsbehandlung

Die Retentionsbehandlung
"Diamonds forever"

Okklusion - Verzahnung
"Diamonds forever"


Nachdem die aktive Phase der kieferorthopädischen Behandlung abgeschlossen ist, beginnt die Periode der Retention.

Retinieren heißt festhalten.

Die Zähne müssen in der neuen Position retiniert oder festgehalten werden, bis das Gewebe, d.h. der Knochen, die elastischen Fasern - die die Zahnwurzeln umgeben - das Zahnfleisch, die Zunge und die Lippen sich an die neuen Positionen der Zähne gewöhnt haben.

Wenn wir nicht versuchen, die Zähne nach der Behandlung in der neuen Position zu halten, würden sie dazu neigen, wieder in ihre ursprüngliche Stellung zurückzugehen. Zähne haben ein beeindruckendes "Gedächtnis"!

Die Dauer, in der die Zähne gehalten werden müssen, ist natürlich von Fall zu Fall verschieden.
Die Retentionszeit beträgt 18 Monate bis 2 Jahre, öfter auch noch länger.

In den meisten Fällen ist eine
Retentionsapparatur notwendig bis der dritte Backenzahn, auch Weisheitszahn genannt, durchbricht oder entfernt ist. Zuletzt wird die Retentionsapparatur nur noch nachts getragen werden müssen.

• • •
 
Startseite | Themen |
Tour